Immobilien & Hypotheken

Immobiliengesellschaften bezwecken den Erwerb, die Erschliessung, die Finanzierung, die Baurealisation, die Vermietung, das Halten und die Vermarktung einer oder mehrerer Immobilien. Der Immobiliensektor zählt mit rund 15% der Bruttowertschöpfung sowie der erwerbstätigen Bevölkerung zu den bedeutendsten Wirtschaftssektoren der Schweiz. Die Finanzierung erfolgt typischerweise durch mit Immobilien besicherte Hypothekarkredite. Das ausstehende Volumen alleine von Banken betrug per Ende 2017 rund CHF 1‘300 Mia.

Jüngere Trends deuten auf eine verstärkte Konkurrenz der Bankfinanzierung durch neue Angebote von Versicherungen und Pensionskassen hin. Vor diesem Hintergrund bieten wir unseren Kunden fundierte Ratings sowohl von Immobiliengesellschaften als auch von Hypotheken an.

Dokumentation Rating Immobiliengesellschaften

Expected Loss Credit Rating Methodology

Real Estate Secured Debt Credit Rating Methodology